Historisches Holzspielzeug

Die Geschichte von Holzspielzeug ist eng verbunden mit der Entwicklung der Menschheit und war oft Spiegelbild der vorherrschenden Epochen. Mit Erfindung der Eisenbahn in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts etablierte sich alsbald auch Spielzeug zum Thema Eisenbahn.

Die alte HolzlokomotiveHolzspielzeug "Dampflokomotive" © SÜDBAHN Museum

Alles bewegt sich

Das Element der Bewegung war und ist von zentraler Bedeutung. Die Simulation des originalen Antriebes wurde von Anfang an angestrebt. Als Beginn der Modelleisenbahn-Geschichte kann das Jahr 1784 angesehen werden. Der englische Ingenieur William Murdock baute in diesem Jahr ein Versuchsmodell eines gleislosen Dampfwagens.

Objekt des Monats August

Die Sammlung des SÜDBAHN Museums beinhaltet verschiedenstes Eisenbahnspielzeug. Wie auch ein historisches Dampflokomotiven-Modell aus Holz. Das Modell ist rund 30cm lang und gekennzeichnet durch Gebrauchsspuren. Sie bröckelt die Farbe ab und die Lauffähigkeit ist nicht mehr ganz so gut. Aber sie erzählt die Geschichte vieler Kinder, die im Laufe der Jahrzehnte damit gespielt haben.

Objekt des Monats Juli 2021 DER C-ZUG
Objekt des Monats Juni 2021 DIE RAXSEILBAHN
Objekt des Monats Mai 2021 DER WASSERKRAN
Objekt des Monats April 2021 DIE STEREOFOTOGRAFIE
Objekt des Monats März 2021 DIE DAMPFLOKOMOTVE GMUNDEN 
Objekt des Monats Februar 2021 MODELL EINES HIST. SCHNEEPFLUGES 
Objekt des Monats Jänner 2021 HANDEHEBELDRAISINE PLANK