Sprache auswählen

    Das Tor zum Weltkulturerbe Semmeringeisenbahn!

    Der Bau der Eisenbahn über den Semmering

    museumsguetesiegelÖsterr. Museumsgütesiegel1848–1854 wurde die erste Hochgebirgseisenbahn der Welt unter der Leitung von Carl Ritter von Ghega erbaut und 1998 als erste Eisenbahnstrecke der Welt zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.

    Der Bau der Semmeringbahn bildete einen Meilenstein für das Verkehrswesen: Erstmalig wurde mittels spezieller Streckentrassierung ein Hochgebirge mit dem damals neuen Transportsystem Eisenbahn überwunden. Zahlreiche große Viadukte und bis zu 1,5 Kilometer lange Tunnel mussten ohne maschinelle Unterstützung errichtet werden.

    Das SÜDBAHN Museum Mürzzuschlag

    steiermark card© Steiermark Card

    Zwei Lokomotivhallen beherbergen eine abwechslungsreiche Ausstellung zur Südbahn Wien–Triest und eine Fahrzeugausstellung, mit der größten Draisinen- und Motorbahnwagensammlung Österreichs. Die Stadt Mürzzuschlag zählt durch den Bau der Eisenbahn nach Graz 1844 zu den ältesten Eisenbahnorten Österreichs und ist geprägt von reicher Eisenbahngeschichte!

     

    Button 150x150 wir

    Das Video zum SÜDBAHN Museum ansehen