Die Modellbahnausstellung in der Steiermark

Anna bewundert die Modulanalge in H0 im RundlokschuppenModulanlage in H0 © SÜDBAHN Museum, Foto: Thomas Baumann2019 widmete sich das SÜDBAHN Museum wieder der großen Welt im Kleinen. Zum Pfingstwochenende, von Samstag, 8. Juni bis Montag, 10. Juni 2019, wurde das SÜDBAHN Museum zur Modellbahn-Welt.

Das große Ziel war es auf der 3.000m ² großen Ausstellungsfläche sowie auf rund 1.000m² Freifläche alle gängigen Modellbahn-Spurweiten unseren Besuchern zu präsentieren. Indoor und Outdoor Spielinseln für alle Kinder und Kind-Gebliebenen ergänzten das Programm.

Die Aussteller 2019 waren:

Die Freunde der Mariazellerbahn haben sich voll und ganz der schmalspurigen Mariazellerbahn im Maßstab H0e, also 1:87, verschrieben haben. Die Modellbahnbauer kommen aus ganz Österreich und Süddeutschland. Ihr Motto lautet: „So naturgetreu wie möglich - mit allen Funktionen!"

Der MEC N-Spur stellt in seinem Clublokal in Wien-Meidling eine Modellbahn mit Schwerpunkt Weltkulturerbe Semmeringbahn aus. Das zweite Standbei des Vereines ist der Modulbau. Damit dürfen wir den Verein auch bei uns begrüßen.

Die Freunde der Breitenauerbahn bauen ihre 760mm Spur Gartenbahn auf. Damit haben alle die Gelegenheit eine Runde mitzufahren.

Die Arbeitsgemeinschaft Modellbahn frönt nicht nur dem Modellbau sondern vorallem auch dem Fahren nach Fahrplan auf ihren Modulanlagen. Sie haben sich voll und ganz dem Motto "Modellbahn soll Spaß machen" verschrieben!

Für weitere Informationen wenden sie sich an info(at)suedbahmuseum.at

LageplanSuedbahnmuseum
NSpurSuedbahnMuseumChristianSchabereiter
NSpurModellbahnanlageSuedbahnMuseumChristianSchabereiter
ModellbahnanlageSuedbahnMuseumFranzLiesbauer
ModellbahnanlageSuedbahnFranzLiesbauer
KuhgrabenbrueckeMariazellerbahnSuedbahnMuseumJosefKaufmann
GueterzugKuhgrabenbrueckeSuedbahnMuseumJosefKaufmann
DiesellokBreitenauerbahnSuedbahnMuseumPeterSchlagbauer
SondermarkeSuedbahnMuseumThomasBaumann