Das Welterbe Semmeringeisenbahn

Von der Auszeichnung Weltkulturerbe zu sein

Welterbetag 2021

Am 18. April 2021 veranstaltete die österreichische UNESCO Kommission in Kooperation mit den Welterbestätten einen ersten Welterbetag. In Österreich befinden sich zehn Welterbestätten, die auf sieben Bundesländer verteilt sind. Der Welterbetag soll Bewusstsein schaffen für das Kultur- und Naturerbe Österreichs. Denn das Welterbe ist mehr als...

Mehr als heißer Dampf...

Aufgrund der derzeitigen Coronabedingten Einschränkungen konnte das Programm lediglich Online statfinden.

Sprechen sie mit dem ICOMOS Monitoring Team der Semmeringbahn über Gabe und Aufgabe der Welterbestätte Semmeringbahn. Dr. Günter Dinhobl (ICOMOS Austria) und DI Dr. Roland Tusch (BOKU Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur) starten mit kurzen Impulsvorträgen und stehen im Anschluss zur Diskussion mit ihnen zur Verfügung.

Roland Tusch "An der Bahn. Überblick zur Semmeringbahnarchitektur der Begleitgebäude"
Günter Dinhobl "22 Jahre UNESCO Welterbe Semmeringeisenbahn"