Bahnhofsbereich Mürzzuschlag wird neu geformt

Die Unterwerfung.Die Unterwerfung © ÖBBAuf der Baustelle Mürzzuschlag herrscht Hochbetrieb – natürlich unter den aktuell geltenden COVID-Sicherheits- und Hygienevorschriften. Die sogenannte „Gleishalle“ für den Instandhaltungsstützpunkt im Bereich zwischen dem SÜDBAHN Museum und Rundlokschuppen ist im Rohbau bereits abgeschlossen. Bahnkunden können im Personentunnel erahnen, wie der zukünftige Bahnhof aussehen wird: In einem Abschnitt ist der Tunnel bereits mit Naturstein-Bodenbelag versehen. Auch auf Bahnsteig 4/5 kann man bereits das neue Bahnsteigdach in Sichtbeton-Optik bewundern.

Auf der anderen Seite des Bahnhofes geht der Bau der P&R-Anlage ins Finale: Sämtliche Stütz- und Brüstungsmauern sind fertiggestellt, auch die Überdachung zum Zugang Heizhausgasse ist abgeschlossen. Nun fehlen nur noch Pflasterungs- und Aspahltierungsarbeiten, damit die gesamte Anlage im Frühjahr 2021 von Bahnkunden genutzt werden kann. Provisorische Parkplätze stehen bereits jetzt genügend zur Verfügung. Im Gleisbereich muss der gesamte Unterbau Stück für Stück für das Verlegen der Gleise im nächsten Jahr erneuert werden.

Im Portalbereich wird weiter fleißig betoniert und Material in der sogenannten offenen Bauweise ausgehoben werden. Im ersten Halbjahr 2021 werden dafür immer wieder Lockerungssprengungen (nicht in den Nachtstunden oder am Wochenende) notwendig sein. Gute Nachricht für Wanderer: Der Infoblick Mürzzuschlag wurde provisorisch an den bestehenden Bahnwanderweg angebunden.

Der Semmering-Basistunnel verbindet

Aufmerksamen ZugfahrerInnen, AutofahrerInnen und Infowelt-BesucherInnen ist möglicherweise bereits ein bunter Blickfang auf den Baustellen des Semmering-Basistunnels aufgefallen: Mehr als 2.000 m² Fläche werden auf den Baustellen in Gloggnitz, Göstritz, Fröschnitzgraben, Grautschenhof und Mürzzuschlag nun genutzt, um die verbindende Funktion des Semmering-Basistunnel deutlich zu machen. Unter oebb.at/semmering-verbindet gibt es mehr Infos.

Mit Abstand in Kontakt bleiben

Trotz COVID-Pandemie möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben. Leider können Veranstaltungen, wie Infobaustellentage oder Infoveranstaltungen derzeit nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen stattfinden. Unter infrastruktur.oebb.at/semmering können Sie sich in der „Mediengalerie“ mit einigen neuen Clips zum Semmering-Basistunnel mit Abstand am Projektgeschehen teilhaben.

Aktuelle Informationen der ÖBB Infra

2020-10-20PMZPark-Ride24366
2020-10-20PMZPark-Ride31366
2020-10-23PMZBahnsteig69366
2020-10-23PMZUnterwerfung60366
2020-10-23PMZUnterwerfung64366