Landschaftsmalerei

Josef Kuwasseg (* 25. November 1799 in Triest; † 19. März 1859 in Graz) war ein österreichischer Landschaftsmaler, Lithograf und Schriftsteller.

Die Badlwandgalerie, 1850                           Badlwandgalerie, 1850 © SÜDBAHN Museum

Nach dem Original

Josef Kuwasseg entfernte sich zusehends von der barocken und klassizistischen Malerei. Er entwickelte einen eigenen, neuen und beispielgebenden Stil. Seine Schilderungen der steirischen Landschaft bestechen durch ihre realistischen Ausführungen. Die lithografischen Ansichten der Steiermark gelten bis heute als bedeutende topographisch-historische, kunst-, industriegeschichtliche und volkskundliche Bilddokumente. 

Sein Werk umfasst Zeichnungen, Aquarelle, Ölbilder. Bilder, die zunächst lithografiert wurden und die allgemeine Anerkennung fanden, hat Kuwasseg später selbst in vergrößertem Maßstabe in Aquarell ausgeführt. Seine Aquarelle vermitteln durch Licht- und Schattengebung eine gewisse Atmosphäre. Er malte Landschaftsbilder ebenso in Öl und versuchte sich gelegentlich auch in der Wandmalerei. Kuwasseg verfasste auch kunstpädagogische und kunsttheoretische Schriften.

Die Badlwand mit den Gallerien zur Eisenbahn bei Peggau in Steiermark

1850 erschien diese Lithografie einer Ansicht der Badlwandgalerie von Josef Kuwasseg. Die detaillierte Darstellung ist ein Dokument der Verkehrsgeschichte. Aus der erst seit fünf Jahren in Betrieb befindlichen Badlwadgalerie fährt ein Personenzug. Sehr gut zu erkennen die Lokomotive und die Waggons. Womöglich ist eine Lokomotive der SStB - Ozean bis Wechsel Dampflokomotiven der Südlichen Staatsbahn - zu erkennen. William Norris, Philadelphia lieferte 1846 zwölf Lokomotiven. Sie erhielten die Namen „OZEAN“, „SAVE“, „GROSSGLOCKNER“, „DONAU“, „TERGLAV“, „IDRIA“, „TIMAVO“, „PACK“, „LOIBL“, „ISTRIA“, „TERGESTE“ und „WECHSEL“. Spannend zu erkennen, ist auch die Postkutsche welche auf der Commerzialstraße über die Badlwandgalerie fährt. Das dritte abgebildete Verkehrsmittel ist ein Floß auf der Mur.

Sammlung Badlwandgalerie

In der Sammlung des SÜDBAHN Museums befinden sich noch weitere Ansichten, Lithografien und Pläne zu diesem bedeutenden Werk österreichischer Eisenbahngeschichte.

Die spektakuläre Geschichte

Die bewegte Geschichte der Badlwandgalerie können sie in unserem RAILBlog "175 Jahre Badlwandgalerie" nachlesen.

Malerischer-Atlas3360
Malerischer-Atlas2360
Malerischer-Atlas1360
Badlwand-Juni-1844Kuwassegg366