Argentinische Feurigkeit trifft auf Mürzzuschlag

Tango Milonga(C) SÜDBAHN Museum

Das große Tanzfest im Rundlokschuppen musste abgesagt werden und wird im Juni 2021 stattfinden.

Tango Argentino getanzt im alten runden Heizhaus von Mürzzuschlag

Die Milonga ursprünglich in leerstehenden Fabrikshallen Argentiniens getanzt zieht am 20. Juni in den Rundlokschuppen in Mürzzuschlag ein. Erleben sie dieses außergewöhnliche Tanzfest in einer einzigartigen Location.

Helmut Höllriegl, Wiener Opernsänger und Tangolehrer, gestaltet und inszeniert das Tanzfest in Mürzzuschlag.

Wien trifft Graz

Bevor das Tanzfest um 21 Uhr startet besteht die Möglichkeit an Workshops teilzunehmen:

19 bis 20 Uhr Workshop für Anfänger
20 bis 21 Uhr Workshop für Intermediate/Fortgeschrittene

Tickets können sie im Vorverkauf und an der Abendkassa erhalten. Es werden zwei Kategorien angeboten:

Kategorie 1

Teilnahme an den Workshops und an der Milonga, Tischreservierung an der Tanzfläche
€ 19,00 (VVK)
€ 21,00 (Abendkassa)
Beschränktes Kontingent!

Kategorie 2

Teilnahme an den Workshops und an der Milonga, Stehplatz
€ 14,00 (VVK)
€ 16,00 (Abendkassa)

Fragen Sie nach unserem Nächtigungspackage!

20. Juni 2020
ab 19 Uhr
Rundlokschuppen